Wichtige Infos

ALLGEMEINE HINWEISE UND INFORMATIONEN


Bei allen Fragen rund um Ihren Bretagneurlaub können Sie uns gerne anrufen. Sie erreichen M.A. Bretagne unter der Festnetznummer 06081 961318. Sollten wir Ihren Anruf nicht persönlich entgegennehmen können, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter oder senden eine E-Mail an info@ma-bretagne.de.

ANKUNFT AM FERIENHAUS
Die französischen Eigentümer freuen sich darauf, Sie persönlich zu begrüßen und Ihnen die Schlüssel zu überreichen. Sollte dies einmal nicht Möglich sein, werden sie einen Vertreter beauftragen. Üblicherweise erfolgt die Anreise um 16 Uhr. Bitte melden Sie sich, falls Sie sich bei Ihrer Anreise verspäten sollten. Die Telefonnummer der Kontaktperson finden Sie in den Reiseunterlagen.

BETTEN
Die franz. Betten haben meistens eine durchgehende Matratze und sind 140 cm x 190 cm groß. Die Abmessung der Einzelbetten beträgt 90 cm x 190 cm. Bitte bedenken Sie, dass die meisten franz. Betten mit nur einer Bettdecke von 200 cm x 200 cm (oder größer) ausgestattet sind. Abweichungen davon sind in den jeweiligen Hausbeschreibungen angegeben

BRETONISCHE HÄUSER - BESONDERHEITEN UND AUSSTATTUNG
Die Ferienhäuser sind ganz individuell nach dem Geschmack ihrer Besitzer eingerichtet. Die Ausstattung vermittelt dem Gast ein besonderes Flair und ist nicht mit dem Einheitsstil von Urlaubsanlagen zu vergleichen. Wir schätzen unsere Gäste als flexibel und weltoffen. Sie wissen daher, dass kaum etwas sein kann, wie zu Hause. Dies gilt für alle Standards wie bauliche Normen, Treppen, Fenster, Hellhörigkeit, Isolation, Be- und Entlüftung, Türschlösser, Geländer, Sanitär- und Elektroeinrichtungen, Größen und Maße. Obwohl inzwischen sehr selten, kann es vorkommen, dass die Wände noch nicht tapeziert oder gestrichen sind, sondern lediglich verputzt
Die von uns angebotenen älteren Häuser aus Granitstein sind sehr reizvoll und dem Stil der Region entsprechend. Allerdings gibt es ein paar Besonderheiten, die Sie kennen sollten:
Trotz gründlicher Reinigung taucht meist schnell wieder Ungeziefer (Insekten und Spinnen) auf. Das ist eine naturbedingte Erscheinung, die hingenommen werden muss. Der verstärkte oder wiederholte Einsatz von Insektiziden kommt mit Rücksicht auf Ihre Gesundheit nicht in Betracht.
Manche Häuser sind, vor allem außerhalb der Sommermonate, für das Empfinden deutscher Gäste feucht. Die Ursache hierfür ist in der Lage, der Bauart oder dem Klima zu suchen. Isolierungsmaßnahmen haben nicht immer zur Beseitigung des Problems geführt. Diese Feuchtigkeitserscheinungen sind daher ein ortsübliches Phänomen, das Sie bei einer Buchung in der Nebensaison akzeptieren müssen. Bitte erkundigen Sie sich daher am besten vor Ihrer Buchung bei uns, welche Objekte sich für einen Aufenthalt in der kühlen Jahreszeit eignen.

EINREISEBESTIMMUNGEN
Für deutsche Staatsangehörige genügt ein gültiger Personalausweis bzw. Kinderausweis. Über die von ausländischen Kunden zu beachtenden Bestimmungen gibt deren inländische Vertretung oder ein Konsulat Auskunft.

ENDREINIGUNG
Wenn nicht anders angegeben, ist die Endreinigung vom Kunden selbst durchzuführen. Das Objekt muss in diesem Fall uneingeschränkt sauber übergeben werden. Die Endreinigung kann in vielen Häusern gegen Aufpreis und nach Absprache vom Vermieter übernommen werden. In diesem Fall ist das Ferienobjekt besenrein zu hinterlassen.
Dies beinhaltet auch das Reinigen des Geschirrs, des Kühlschranks, des Backofens und des Kochherds, sowie die Entsorgung des Abfalls.

ENTFERNUNGEN
Alle Entfernungsangaben sind Circa-Angaben. Entfernungsangaben zum Strand beziehen sich, insbesondere bei Dünenstränden oder Stränden mit vorgelagerten Wald- oder Wiesenstreifen nicht auf die Wasserkante. Entfernungsangaben zu Orten müssen nicht auf die Ortsmitte oder örtliche Sehenswürdigkeiten oder Einkaufsmöglichkeiten bezogen sein.

GARTENMÖBEL
Bei Gartenmöbeln handelt es sich in der Regel um einen Tisch und Stühle aus Kunststoff. Die Anzahl Liegestühle entspricht nicht immer der Anzahl der Personen, die das Objekt bewohnen dürfen. Es sind nicht immer Auflagen für die Gartenstühle und Liegestühle vorhanden. Bitte denken Sie daran, dass sich das Wetter in der Bretagne sehr schnell ändern kann. Schließen Sie deshalb den Sonnenschirm und bringen die Sitzauflagen in Sicherheit, bevor Sie das Haus verlassen.

GESCHÄFTE
Die Geschäfte haben in Frankreich üblicherweise von Dienstag bis Samstag bis 19 Uhr geöffnet. In der Bretagne ist eine Mittagspause noch durchaus üblich. Kleine Lebensmittelläden wie Bäcker und Metzger öffnen auch am Sonntagvormittag. Die großen Supermarktketten finden sich am Ortsrand. In der Hauptsaison haben die großen Supermärkte in den Feriengebieten ebenfalls am Sonntagvormittag geöffnet.

GEZEITEN
Das faszinierende Naturschauspiel Ebbe und Flut verändert das Bild der bretonischen Küste zweimal am Tag. Im Nordosten der Bretagne ist der Unterschied zwischen Hoch- und Niedrigwasser besonders ausgeprägt. Die aktuellen Gezeitenstände „Marées“ liegen in Infobroschüren der Küstenorte aus.

GRÖSSEN- UND FLÄCHENANGABEN
Größen- und Flächenangaben sind Circa-Angaben nach den Informationen der Eigentümer, bzw. örtlicher Stellen.

HUNDE/HAUSTIERE
Wenn Ihr Hund Sie begleiten soll, so beachten Sie bitte die in der EU-Verordnung festgehalten Bestimmungen für das Reisen mit Hunden und Katzen.
https://de.ambafrance.org/Haustiere-Einreisebestimmungen.
Der EU-Heimtierausweis und der Impfpass sind mitzuführen. Das Tier muss zur Identifikation mit einem Chip versehen sein. Bitte beachten Sie die Regelungen für Kampfhunde.
Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Hund sich nicht in den Schlafzimmern aufhält.
An vielen Badestränden in Frankreich gilt Hundeverbot. Außerhalb der bewachten Strände werden Hunde in der Bretagne jedoch meist geduldet, soweit sie nicht stören.

INTERNET
Nicht in allen Häusern ist ein Internetanschluss vorhanden. Angaben hierzu finden Sie in der Objektbeschreibung. Viele große Supermärkte, Cafés und „Offices de Tourisme“ bieten kostenloses WiFi.

KLIMA
Der Golfstrom beschert der Bretagne ein mildes ozeanisches Klima. Schnee im Winter ist eine Seltenheit, ebenso wie Hitzeperioden im Sommer. Der Westwind sorgt für eine hohe Luftfeuchtigkeit und für schnelle Wetterwechsel.

KÜCHE
Der Mindeststandard in der Küche sind Spüle, Kochgelegenheit und Kühlschrank. Zusätzlich vorhandene Geräte, z. B. Geschirrspüler, Mikrowelle, werden in der Hausbeschreibung angegeben.

KURTAXE
In vielen Gemeinden der Küstenregion ist im Sommer eine Kurtaxe zu zahlen. Je nach Ort ist sie unterschiedlich hoch und wird pro Person und Tag festgelegt.

MIETBEGINN / MIETENDE
Die Vermietung erfolgt in der Hauptsaison wochenweise von Samstag 16.00 Uhr bis Samstag 10.00 Uhr. Abweichungen hiervon sind in den jeweiligen Hausbeschreibungen angegeben. Im Einzelfall kann gerne eine andere An- oder Abreisezeit abgesprochen werden.

MIETDAUER
Die Mindestmietdauert beträgt eine Woche, in der Hauptsaison auf Wunsch der Vermieter oft zwei Wochen. Abweichungen hiervon sind in den jeweiligen Hausbeschreibungen angegeben. In der Nebensaison ist ein flexibler Mietzeitraum möglich.

NEBENKOSTEN
Die Nebenkosten sind in der Objektbeschreibung angegeben und werden direkt vor Ort in bar bezahlt. Die Kosten für Strom und Wasser werden nach Verbrauch abgerechnet.

RAUCHEN
Wir bitten alle Raucher unter unseren Gästen mit Rücksicht auf die anderen Urlauber nicht in den Häusern zu rauchen.

REISEUNTERLAGEN
Die Reiseunterlagen senden wir Ihnen nach Erhalt der Restzahlung zu.

RESTAURANTS
In Restaurants in Frankreich ist die Küche üblicherweise von 12 bis 14 Uhr und ab 19 Uhr geöffnet. In gehobenen Restaurants wird oft ein preisgünstiges Mittagsmenü angeboten.

STROM
Die Netzspannung in Frankreich beträgt 220 Volt. Die flachen Eurostecker passen in jede Steckdose. Ihre mitgebrachten elektrischen Geräte können Sie problemlos benutzen.

TV
In vielen, allerdings nicht in allen, unserer Ferienhäuser in der Bretagne können deutsche Programme empfangen werden. Angaben hierzu finden Sie in der Objektbeschreibung

UMWELTZONE
In Frankreich gelten Umweltzonen, für die Sie eine Plakette die „Crit’Air vignette“ brauchen. Falls Sie ohne diese Plakette in eine Umweltzone einfahren, drohen Geldstrafen.
Alles Wichtige finden Sie unter:
https://www.crit-air.fr/de.html
Die Plakette bestellen Sie unter:
https://www.certificat-air.gouv.fr/de/

WÄSCHE
Alle Wäsche, Bettwäsche, Handtücher, Strandtücher sowie Küchentücher müssen mitgebracht werden. Oft werden die Bettwäsche und die Handtücher kostenlos oder gegen Gebühr vor Ort zur Verfügung gestellt. Die Information darüber finden Sie in der Hausbeschreibung. Denken Sie daran, dass die französischen Betten meistens 1,40 m breit sind und eine durchgehende Matratze und Decke haben. Informieren Sie uns rechtzeitig, wenn Sie die Wäsche mieten wollen

ZOLL
Nützliche Hinweise bei Ihrer Rückreise aus einem anderen EU-Mitgliedstaat finden Sie unter diesem Link:
http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Reisen/Reisen-innerhalb-der-EU/Steuern/Genussmittel/genussmittel_node.html

 

© 1996 - 2021 M.A. BRETAGNE GbR • Ferienhausvermittlung • Ferienhäuser am Meer und auf dem Land


Ferienhäuser Bretagne Meerblick Ferienhaus Vermittlung Strandhaus Urlaub Frankreich Ferienwohnung